Wenn Sie nach Istrien kommen, von den Meeresspezialitäten müssen Sie unbedingt Krebssalat, Austern, Risotto mit Meeresfrüchten oder Schwarzes Risotto, Bandnudeln mit Hummer oder Scampi auf Buzzara-Art oder am Grill kosten. Als Hauptspeise bietet sich jeder der qualitätsvollen Fische an: Seebarsch, Goldbrasse, Seezunge, Drachenkopf oder Zahnbrasse. Diese Fische sind genauso geschmackvoll, wenn sie gekocht oder am Grill oder mit Kartoffeln im Backofen zubereitet werden. Zu allen diesen Speisen empfehlen wir Ihnen Qualitätsweine, wie Malvasier, Pinot oder Chardonnay. Von Fleischspeisen ist der istrische Rohschinken mit etwas Oliven serviert unumgänglich. Dann die istrische Minestra, Gnocchi oder Fuži mit Rindsragout oder mit Gulasch aus Wild. Als Hauptspeise würden wir Ihnen Schweinfilet Ombolo oder Würste auf istrische Art empfehlen, unbedingt mit Sauerkraut. Zu diesen Speisen passen am besten istrische rote Qualitätsweine, wie Teran, Merlot oder Cabernet Sauvignon.

 maneštra_ma


ISTRISCHE MANISTRA 

Es handelt sich im Prinzip um eine dicke Suppe, deren Hauptbestandteile Kartoffel und Bohnen sind. Doch die geschickten Köche werden durch Kombination mit anderen Bestandteilen jeder ihrer Minestras eine Besonderheit ihres Küchenzaubers vermitteln.Vom Hauptbestandteil hängt auch der Name jeder der Minestras ab. Doch meist wird in den Topf junger Mais, Kichererbsen, Gerstel, Sauerkraut, Rübe oder Fenchel hinzugefügt.

KREBSSALAT  

Meeresdelikatesse, die schon die Alten genossen, ist eine Gaumenfreude, die auch heute noch die Aufmerksamkeit der Freunde guter Speisen auf sich zieht. Dieser große Krebs, der aber ein zartes und süßlichen Fleisch hat, wird auf verschiedene Arten zubereitet. Besonders geeignet ist er gekocht und als Salat zubereitet, wie auch in besonderen Saucen für Risotto oder zu Nudeln.

 salata_rakov_ma_5
 srdele_ma_2
 

SARDELLEN AM GRILL

Der Blaue Fisch, der durch Jahrhunderte viele Fischerfamilien ernährte, ist ein weiterer interessanter Geschmack des Meeres aus Istrien.


SCHWARZES SEPIARISOTTO

Der seichte Steinboden des warmen Meeres an unserer Küste ermöglichte den Fischern seit langen Zeiten einen reichen Sepiafang, der Meereskopffüßler, die einen besonderen Platz in der traditionellen istrischen Küche besetzen. Es gibt eine Vielzahl von Rezepten, bei denen Sepia die Hauptrolle spielen. Wir empfehlen Ihnen Schwarzes Risotto von unwiderstehlichem Geschmack, in das sich alle Liebhaber der guten Meeresküche verlieben werden.

Crni rižoto od sipe_ma_1
 Brodet_ma_2  


FISH BRODETTO

Noch eine typische Fischerspeise, die einst ein Teil der volkstümlichen Küche war und sich heute regelmäßig im Angebot der exklusiven Restaurants an der Adriaküste findet. Es wird mit verschiedenen Kombination des frisch gefangenen Fisches zubereitet.

HAUSGEMACHTE NUDELN MIT SAUCE
Im Gastroangebot Istriens spürt man einen starken Einfluss der italienischen Küche. Diesen erleben Sie am besten durch eine Reihe von ausgezeichnet hausgemachten Nudeln, die man an unserer Riviera anbietet. Die bekanntesten sind Fuži, Fleckerl und Tagliatelle, die aus glattem Teig zubereitet werden, wie auch die traditionellen Kartoffelteigschlupfnudeln, die unter dem Namen Gnocchi bekannt sind. Dazu passen am besten verschiedene Arten hausgemachter Saucen, unter denen die Tomatensauce mit Zwiebeln, Gewürzen und Hühnerfleisch die traditionellste ist.
 Dom_tjest_ma_2